Sie sind voller Leidenschaft für Pferde und möchten an diesem Portal unentgeltlich mitarbeiten? Bei Interesse HIER KLICKEN.

Körung

Voriger BegriffNächster Begriff
Die Körung stellt die erste Hürde eines Hengstes auf dem Weg zum Zuchthengst dar. Hier wird das Exterieur bewertet (im Gegensatz zur Hengstleistungsprüfung, bei der auch das [:l:Interieur eine große Rolle spielt), aber auch die Zuchttauglichkeit und die Gesundheit.. Das Aussehen und Wirken des Hengstes wird mit den jeweiligen Anforderungen der Rasse (siehe Rassen) verglichen und auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet, wobei 10 die maximale Punktzahl darstellt.

Hengste können nach einer Körung
  • gekört sein, d.h. die Prüfung wurde bestanden
  • nicht gekört sein, d.h. die Prüfung wurde nicht bestanden
  • vorläufig nicht gekört sein, d.h. die Prüfung wurde nicht bestanden, es wird jedoch erwartet,, dass der Hengst die Anforderungen zukünftig erfüllt. Dieser Hengst kann innerhalb einer bestimmten Frist wieder bei einer Körung vorgestellt werden.
Das Mindestalter für die Vorstellung zur Körung liegt bei drei Jahren. Gekörte Hengste werden im Zuchtbuch des Verbandes eingetragen. Die Körung soll sicherstellen, dass nur die besten Hengste ihre Gene in der jeweiligen Zucht weitergeben.
Voriger BegriffNächster Begriff
 

Reiterhöfe:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Adressen
Hier finden Sie einen passenden Verband für sich, einen Stall für Ihr Pferd oder auch einen Tierarzt in Ihrer Nähe! Einfach aussuchen! einfach aussuchen! >>
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Hallo-Pferd.de-Newsletter! will ich haben >>


olado ...verbindet Menschen!




Hallo-Pferd.de ist ein Informationsdienst von: Deutschland Digital GmbH & Co. KG © 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!
Newsletter | Kontakt | Werbung | Datenschutz | Impressum