Sie sind voller Leidenschaft für Pferde und möchten an diesem Portal unentgeltlich mitarbeiten? Bei Interesse HIER KLICKEN.

Cremello

Voriger BegriffNächster Begriff
Cremello, Perlino und Smoky Cream sind drei unterschiedliche Fellfarben des Pferdes. Sie sind jedoch genetisch verwandt, da sie alle durch die Anwesenheit von zwei Cremgenen beim Pferd entstehen.

Die Pferde haben sowohl von der Mutter (Stute) als auch vom Vater (Hengst) ein Cremgen vererbt bekommen und sind daher reinerbig für das Cremgen. Pferde, die reinerbig (homozygot) sind für das Cremgen, sind sehr interessant für die Farbzucht, da sie an ihre Nachkommen zu 100% ein Cremgen vererben. Daher sind sie Farbgaranten für Farben wie Isabell / Palomino, Buckskin und Smoky Black. So wird z.B. ein Cremello gepaart mit einem Fuchs zu 100% Isabellen /Palominos erzeugen.

Es ist selten, dass man reinerbige (homozygote) Pferde schon am äußeren Erscheinungsbild als solche erkennen kann. Bei vielen Fellfarben ist es nicht der Fall, dass man die reinerbigen (homozygoten) schon optisch erkennt.

Alle drei Fellfarben haben eine komplett rosa Haut und immer zwei blaue Augen. Das Fell der Pferde ist hell cremfarben bis fast weiß. Die Pferde werden auch schon weiß geboren. Die Farbpigmente der Pferde sind sehr stark durch die zwei Cremgene aufgehellt. Sie haben jedoch Farbpigmente sowohl in der Haut als auch im Fell und in den Augen, denn diese sind blau. Die Farbpigmente sind lediglich extrem hell.

Der Cremello ist genetisch ein Fuchs mit zwei Cremgenen. Oft ist er der hellste der drei.

Cremello / Foto: Berit Seiboth

Der Perlino ist genetisch ein Brauner mit zwei Cremgenen. Langhaar und Beine des Pferdes sind in der Regel einen Tick dunkler in der Farbe als die Farbe des Körpers.

Der Smoky Cream ist genetisch ein Rappe mit zwei Cremgenen. Er ist dunkelste der drei.

Die Farben sehen sich mitunter so ähnlich, dass es manchmal schwer ist, sie rein optisch von einander zu trennen. Dann kann man über die Vorfahren oder über die Nachzucht versuchen zu erfahren, welche Basisfarbe das Pferd hat. Gelingt dies nicht, wäre eine letzte Möglichkeit zur Farbbestimmung ein Gentest.
Voriger BegriffNächster Begriff
 

Reiterhöfe:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Adressen
Hier finden Sie einen passenden Verband für sich, einen Stall für Ihr Pferd oder auch einen Tierarzt in Ihrer Nähe! Einfach aussuchen! einfach aussuchen! >>
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Hallo-Pferd.de-Newsletter! will ich haben >>


olado ...verbindet Menschen!




Hallo-Pferd.de ist ein Informationsdienst von: Deutschland Digital GmbH & Co. KG © 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!
Newsletter | Kontakt | Werbung | Datenschutz | Impressum