Sie sind voller Leidenschaft für Pferde und möchten an diesem Portal unentgeltlich mitarbeiten? Bei Interesse HIER KLICKEN.

Atmung

Voriger BegriffNächster Begriff
Pferde sind Energiesparer und atmen langsam, ca. 10 – 15 Atemzüge (= Ein- und Ausatmen) pro Minute. Manche Pferde reagieren aber gerade mit der Atmung empfindlich auf Reize wie Wärme oder natürlich Aufregung. Ist die Atemfrequenz in Ruhe sehr niedrig, lässt dies auf ein hohes Lungenvolumen hinschließen, d.h. das Pferd ist gut trainiert. Die Atemfrequenz kann unter Belastung bis auf 70 Atemzüge ansteigen.

Wer sensible Hände hat, kann die Hand vor die Nüstern des Pferdes halten und so die Atemzüge zählen. Auch möglich: hinter das Pferd stellen und die Bewegungen des Brustkorbes zählen. Am deutlichsten ist der Unterschied hinter der letzten Rippe. Wie bei der Puls-Messung bringt ein Stethoskop aber am ehesten Klarheit. Man misst 30 Sekunden und multipliziert den Wert mit 2.

Die Atmung gehört zu den PAT-Werten. Ein dauernder Wert außerhalb der Normalwerte kann auf eine Krankheit hindeuten und sollte beobachtet oder tierärztlich untersucht werden.
Voriger BegriffNächster Begriff
 

Reiterhöfe:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Adressen
Hier finden Sie einen passenden Verband für sich, einen Stall für Ihr Pferd oder auch einen Tierarzt in Ihrer Nähe! Einfach aussuchen! einfach aussuchen! >>
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Hallo-Pferd.de-Newsletter! will ich haben >>


olado ...verbindet Menschen!




Hallo-Pferd.de ist ein Informationsdienst von: Deutschland Digital GmbH & Co. KG © 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!
Newsletter | Kontakt | Werbung | Datenschutz | Impressum