Dieses Web-Portal steht zum Verkauf! Bei Interesse HIER KLICKEN.

 
Adressen




Hallo-Pferd.de
ist ein Informationsdienst von:

Deutschland Digital GmbH & Co. KG
© 2000-2016, Alle Rechte vorbehalten!
 Faszination Shire-Horse

Die Gentle Giants überzeugen durch Anmut und Kraft
Datum der Nachricht: 10.05.2015

zur Themen-Übersicht

Text und Fotos: Marion Rappers

Wenn Bezeichnungen wie „Gentle Giant’s“, „sanfte Riesen“ oder „Hufe wie Pizzateller“ fallen, dann ist meistens das aus England stammende Shire Horse gemeint!

„Wie kommt man eigentlich ausgerechnet zu so einem Pferd?“


Wie oft haben wir diese Frage schon im Bekannten- oder Freundeskreis gehört! Eine richtige Antwort darauf gibt es eigentlich nicht! Man muss ein Shire Horse gesehen haben, davor stehen, es hautnah betrachten… und… diesen „WOW- was für ein Pferd-Effekt“ erleben, um dem Shire-Virus zu erliegen. Der große Kopf, die Ramsnase, die wirklich tellergroßen Hufe, einfach gesagt: diese Masse an Pferd! Es sind eben Exoten, die nun einmal nicht jeder hat!

Aber was ist so besonders an dieser Rasse?
Es ist einfach dieses imposante Erscheinungsbild, und trotz ihrer Größe besitzen die Shire-Horses eine gewisse Eleganz, unterstrichen von der ruhigen und gelassenen Art im Umgang. Der ausgeglichene und ehrliche Charakter tut sein Übriges dazu. Der Puschelbehang (richtig: Kötenbehang) mit diesen riesigen Hufen, ist auf jeder Veranstaltung oder auch bei einem Ausritt oder einer Ausfahrt mit der Kutsche immer wieder ein Hingucker.


Prickingshof Alice - eine beeindrucktende junge Dame, oder?

Besonders natürlich auch, da diese Pferde nicht unbedingt häufig anzutreffen sind. Erst seit 1910 gibt es diese Pferderasse auch in Deutschland, doch noch immer liegt die Zahl der registrierten Shire-Horses hierzulande gerade einmal bei geschätzten 1.000 Tieren. Die Tendenz ist jedoch dank einiger Züchter, immer mehr Freunden dieser Pferde und einer 1990 ins Leben gerufenen jährlichen Bundeszuchtschau langsam steigend. Immer mehr Pferdeleute hegen Interesse an diesen Kaltblütern, auch wenn von vielen Seiten noch immer das Klischee gilt, man könne mit solchen Pferden eigentlich nichts anfangen!

Natürlich sind diese schweren Tiere nicht als Sportpferd zu gebrauchen, jedoch als Freizeit-, Reit- und Fahrpferd, und ganz besonders für die Show, werden gerade diese Exoten immer beliebter. Man sollte sich jedoch immer bewusst sein, dass ein so großes Pferd auch entsprechendes Zubehör benötigt! Nicht nur der Stall sollte daher größer und vor allem stabiler gebaut sein (die Faustregel: doppelte Widerristhöhe im Quadrat gilt auch hier), auch Zaumzeug, Sattel, Decken und alles, was sonst noch zum Pferd gehört, fällt in der Regel etwas größer als normal aus und muss nicht selten extra angepasst oder gar angefertigt werden!

Das Shire gehört nun einmal zur größten und schwersten Pferderasse der Welt! Mit einer Durchschnittsgröße von 1,78 m Stockmaß mögen viele sagen, es gibt da bei den Warmblütern größere Pferde, aber auch unter den Shiren sind Riesen mit fast 2,00 m Stockmaß und einem Gewicht von bis zu einer Tonne (meist Wallache oder Hengste) keine Seltenheit!

Das die Hufeisen bei diesen Dimensionen ebenfalls größer ausfallen ist selbstverständlich, jedoch sind diese dicken Füße nicht bei jedem Schmied beliebt. Die Hufe sind meist extrem hart und entsprechend fällt dort schweißtreibende Schmiedearbeit an. Entgegen vieler Meinungen sind die Beine mit dem Kötenbehang recht pflegeleicht und keineswegs anfälliger. Ein tägliches Waschen oder Bürsten der Behänge würde hier eher schaden als nutzen. Es gibt viele Shire-Horse Besitzer, die ihre Pferde ohne Probleme robust im Offenstall halten, einen trockenen Auslauf selbstverständlich vorrausgesetzt.


Shire-Familienbande

Die Fütterung unterscheidet sich nicht wesentlich zu der von anderen Pferderassen. Shire-Horses sind recht leichtfuttrig und je nach Beanspruchung, Alter und Größe, sollte das Futter energiereich, aber eiweissreduziert sein.

Die Zucht


In Deutschland sind zur Zeit etwa 650 Shire-Horses in Zuchtbüchern eingetragen (weltweit etwa 10.000)! Diese laufen ausschließlich über den englischen Verband, der „Shire-Horse-Society“. Alle Eintragungen und Registrierungen werden dort vorgenommen. Auch der deutsche Verband (Deutscher Shire-Horse-Verein, DSHV, www.shire-horse-germany.de) unterliegt in Stutbuch- und Zuchtangelegenheiten der englischen Society.



Ein klares Zuchtziel der Rasse Shire-Horse ist hier genauso vorgegeben, wie bei vielen anderen Pferderassen. So müssen Hengste eine Mindestgröße von 1,73 m Stockmaß vorweisen. Farblich zugelassen werden Braune, Rappen und Schimmel, im Gegensatz zu Stuten sind Roan (stichelhaarig) oder Füchse nicht zugelassen und der Körper eines Hengstes sollte keine größeren hellen Flecken aufweisen. Zuchthengste werden erstmals 2-jährig auf einer Zuchtschau der Körkommission vorgestellt. Wird der Hengst zur Zucht zugelassen, muss er im Alter von 6 Jahren noch einmal vorgestellt werden, besteht er auch diese Prüfung, gelten die Eintragungen und die Deckerlaubnis ein Leben lang.


Shire Horse Lucie freut sich des Lebens. Von wegen, Shire Horses sind nur schwerfällig und gemütlich!

Selbstverständlich gibt es auch bei den Shire-Horses Premierungen. Diese werden auf der einmal im Jahr in Leverkusen veranstalteten Bundeszuchtschau vergeben.

Über Marion Rappers


Unsere Autorin war selbst Züchterin von Shire Horses und Mini-Appaloosas, eine interessante Kombination, wie wir finden. ;-) Tolle Bilder und mehr Infos zur Zucht unter www.dshv.de.

 
Pferde-News:
Jahre: 2003 | 2004
2005:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2006:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2007:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2008:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2009:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2010:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2011:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2012:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2013:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2014:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2015:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2016:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug
Lexikon
Von diesem Hintergrundwissen profitieren Sie und Ihr Pferd. In unserem kleinen Lexikon finden Sie wichtige Begriffe aus der Pferdewelt einfach erklärt. Hier lang! >>
Reiterhöfe:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Adressen
Hier finden Sie einen passenden Verband für sich, einen Stall für Ihr Pferd oder auch einen Tierarzt in Ihrer Nähe! Einfach aussuchen! einfach aussuchen! >>
Newsletter

Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Hallo-Pferd.de-Newsletter! will ich haben >>