Sie sind voller Leidenschaft für Pferde und möchten an diesem Portal unentgeltlich mitarbeiten? Bei Interesse HIER KLICKEN.
 Ich bin es leid! Das Pferde-Burn-Out

Trageerschöpfung: der neue Trend

Die Symptome der Trageerschöpfung



Die Trageerschöpfung ist ein ganzer Symptomkomplex und schwierig zu diagnostizieren, da die Eindeutigkeit fehlt. Einige körperliche Anzeichen können sein:

  • Kuhlen hinter dem Widerrist in der Sattellage

  • ein abgesackter Brustkorb

  • aufgewölbte Lendenwirbelsäule - wie Karpenfrücken

  • Kuhle am Kreuzbein

  • unterhalb vom Brustkorb ist auf beiden Seiten ein harter Strang zu erfühlen, die verspannte Bauchmuskulatur; das Pferd wird auffällig "kitzelig"

  • verstärkte Muskulatur an der Vorhand, diese trägt mehr Last

  • atrophierte Kruppenmuskulatur v.a. Gluteus und Semitendinosuss, sie ist häufig total verhärtet

  • die Pferde klemmen im Widerrist und können sich nicht mehr fallen lassen

  • die Schultermuskulatur ist fest, der Unterhals dagegen gut trainiert

  • das Pferd vermeidet schmerzvolles Dehnen und Biegen, was zu Unstimmigkeiten mit dem Reiter führt

  • dazu können Verspannung und Blockaden in Genick, Kiefergelenk und Zungenbein kommen, was sich z.B. auch in nur einseitigen Zahnkanten äußern kann.

  • durch die dauerhafte Fehlbelastung können Folgeerkrankungen wie Sehnenschäden, Kissing Spines oder Spat entstehen.



Auch durch den falschen Einsatz von Hilfszügeln kann man das Pferd sauer reiten. So entstehen Fehlhaltungen und Muskelverspannungen.
Foto: © Mari_art - Fotolia.com


Auffälligkeiten beim Reiten


Auch in der Bewegung bemerkt der aufmerksame Beobachter, dass etwas mit dem Pferd nicht stimmt. Da sich eine Trageerschöpfung nur sehr langsam zeigt, fällt sie dem (oft unwissenden) Besitzer oder Reiter selbst nicht auf. Beim Reiten zeigt das Pferd

  • stolpern

  • lustlose Bewegungen

  • häufig passen die Grundgangarten in der Qualität nicht zum Exterieur

  • schwere Atmung, Kurzatmigkeit, häufiges Husten (besonders im Trab und Galopp)

  • keine oder verminderte Schub- und Tragkraft

  • Pferd läuft bergab

  • Schwierigkeiten in der Biegung und Dehnungshaltung

  • Motivationsprobleme, Lustlosigkeit, das Pferd macht einen resignierten Eindruck


Das sind nur einige Anzeichen, die man wahrnehmen kann. Jedes Pferd reagiert mit anderen Ausprägungen der Symptome, manche können auch fehlen, andere viel stärker ausfallen.


Ein trageerschöpftes Pferd braucht viel Pflege und richtige Entscheidungen.
Foto: © chelle129 - Fotolia.com


Dieser Artikel enthält folgende Kapitel:
  1. Braucht das Kind einen Namen?
  2. Die Symptome der Trageerschöpfung
  3. Das beste Heilmittel: vorbeugen!
 

Pferde-News:
Jahre: 2003 | 2004
2005:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2006:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2007:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2008:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2009:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2010:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2011:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2012:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2013:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2014:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2015:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2016:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2017:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2018:
Jan
Lexikon
Von diesem Hintergrundwissen profitieren Sie und Ihr Pferd. In unserem kleinen Lexikon finden Sie wichtige Begriffe aus der Pferdewelt einfach erklärt. Hier lang! >>
Reiterhöfe:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Adressen
Hier finden Sie einen passenden Verband für sich, einen Stall für Ihr Pferd oder auch einen Tierarzt in Ihrer Nähe! Einfach aussuchen! einfach aussuchen! >>
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Hallo-Pferd.de-Newsletter! will ich haben >>


olado ...verbindet Menschen!




Hallo-Pferd.de ist ein Informationsdienst von: Deutschland Digital GmbH & Co. KG © 2000-2018, Alle Rechte vorbehalten!
Newsletter | Kontakt | Werbung | Datenschutz | Impressum