Sie sind voller Leidenschaft für Pferde und möchten an diesem Portal unentgeltlich mitarbeiten? Bei Interesse HIER KLICKEN.
 Ganzheitliches Ausbildungskonzept

Vorführungen auf der HansePferd waren ein Erfolg für Andreas Werft


Bild: Roxana-Claudia Saleem mit ihrem 20-jährigen Corde-Nachfahren Chicago. / Foto: R.S.
Interessantes für Reiter aller Sparten hatte wieder einmal die Hansepferd zu bieten. So konnten nicht nur die neusten Produkte und Bekleidung von Pferd und Reiter probiert und gekauft werden, sondern auch zahlreiche Vorträge und Vorführungen luden die Besucher zum Verweilen an den jeweiligen Vorführringen ein.

Für alle Arten der Reiterei hatte der international tätige und erfolgreiche Reit- und Pferdecoach Andreas Werft und sein Reiterförderteam etwas im Gepäck. So wurde im Programmheft tägl. um 13.00 Uhr im Rassering "Erfolgreich Reiten ohne Druck und mit weicher Hand mit Andreas Werft (Ausbilder und Pferdecoach)" angekündigt. Wer sich nichts darunter vorstellen konnte, dem war schon nach wenigen Sekunden klar, dass es sich bei dieser Präsentation um mehr handelte als nur ums „einfaches unterrichten und ausbilden“.

Hier hatte man sich wirklich Gedanken gemacht, um dem zahlreich erschienenen Publikum etwas Besonderes zu zeigen. So erklärte Andreas Werft anhand seiner im Ring befindlichen Reitschüler eindrucksvoll, wie man ein losgelassenes, gut gymnastiziertes und durchlässiges Pferd erhält. Besonders gut getroffen war bei dieser Demonstration der richtigen und guten Pferdeausbildung die Auswahl der vorgestellten Pferde und deren Alter. Denn egal, ob ein 5-jähriger hochtalentierter Holsteiner Wallach, der bereits erfolgreich Reitpferde- Eignung- und Dressurpferdeprüfungen der Kl. A gegangen ist, ein 6-jähriger Norwegischer Kaltbluttraber, ein 9-jähriger bereits bis M platzierter Hannoveraner (der gerade auf S Dressurprüfungen vorbereitet wird) oder gar ein bereits 20 Jahre alter Holsteiner Wallach von Corde - diese Art der schonenden Ausbildung ist für jedes Pferd und insbesondere jedes Alter geeignet. Besonders gestaunt hat das Publikum bei Nennung des Alters vom Corde-Nachfahren, denn das doch recht hohe Alter sah man diesem Pferd nicht an und auch die Bewegungsfreudigkeit erstaunte alle, insbesondere als kleine Sprünge am vorgegebenen bzw. langen Zügel demonstriert wurden. Die Reiterin und Besitzerin Roxana- Claudia Saleem selbst ist von der Art und Weise der Ausbildung ihres Reitlehrers überzeugt und führt ihr Pferd als Referenz für die erfolgreiche Arbeit von Andreas Werft. Die begeisterten Zuschauer konnten nicht nur erfahren, das der Schritt die wichtigste Grundgangart ist, sondern das auch zum richtigen Reiten die Ausstattung des Pferdes gehört und der Erfolg auch vom richtigen Gebiss und Sattel abhängt. Ein unabhängiger Sitz, Gewichtshilfen und eine weiche Zügelführung schaffen Vertrauen beim Pferd in die oft viel zu grobe Reiterhand.


Sehr Interessierte konnten sich im Anschluss gleich am Gemeinschaftsstand von AW_Reiterförderung und Sattelschilder.de beraten lassen. Hier berät Saskia Neugebauer, Reitschülerin und Mitglied im AW-Reiterteam.

So demonstrierten die Reitschüler der AW – Reiterförderung, dass es weder grobe Bewegungen geben muss noch gezogen wird. Selbst in Situationen in denen ein Pferd einmal bockt oder Ansätze des Steigens macht, behält der Reiter die Ruhe und Kontrolle durch die entsprechende Sitz- und weiche Handkorrektur. Dies wurde z.B. von Saskia Neugebauer, die den 5-jährigen Holsteiner Wallach vorstellte, eher unfreiwillig demonstriert, als dieser durch das Klatschen der Zuschauer unruhig wurde und stiegn.

Abgerundet wurde die eindrucksvolle Demonstration von der Idee, dem interessierten Publikum den Sinn dieser Art der ganzheitlichen Ausbildung durch die anerkannte Tierheilpraktikerin Caroline Maschnitza von der Tierheilpraxis Kiel während der Vorführung am Pferd zu erklären, was gerade diese oder jene Übung und Lektion bewirkt und welche Schäden am Pferd so vermieden werden können.

Eine sehr gelungene Vorstellung des AW-Reiterförderungteams, wie der Applaus und das starke Interesse am ausgelegten Informationsmaterial zeigte.


Mehr Infos:


Andreas Werft: www.reiten-erleben.de

und in unserem Autorenpoträt. Caroline Maschnitza: www.tierheilpraxiskiel.de

Susanne Franke und sattelschilder.de: www.sattelschilder.de

Förderer des AW-Reiterteams ist Reitsport-Aussatter Stefan Hosenfeld: www.hosenfeld-reitsport.de
 

Pferde-News:
Jahre: 2003 | 2004
2005:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2006:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2007:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2008:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2009:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2010:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2011:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2012:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2013:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2014:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2015:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2016:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2017:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2018:
Jan
Lexikon
Von diesem Hintergrundwissen profitieren Sie und Ihr Pferd. In unserem kleinen Lexikon finden Sie wichtige Begriffe aus der Pferdewelt einfach erklärt. Hier lang! >>
Reiterhöfe:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Adressen
Hier finden Sie einen passenden Verband für sich, einen Stall für Ihr Pferd oder auch einen Tierarzt in Ihrer Nähe! Einfach aussuchen! einfach aussuchen! >>
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Hallo-Pferd.de-Newsletter! will ich haben >>


olado ...verbindet Menschen!




Hallo-Pferd.de ist ein Informationsdienst von: Deutschland Digital GmbH & Co. KG © 2000-2018, Alle Rechte vorbehalten!
Newsletter | Kontakt | Werbung | Datenschutz | Impressum