Dieses Web-Portal steht zum Verkauf! Bei Interesse HIER KLICKEN.

 
Adressen




Hallo-Pferd.de
ist ein Informationsdienst von:

Deutschland Digital GmbH & Co. KG
© 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!
 Heufütterung ad libitum

Die Pferde werden nicht zu dick – das ist ein Irrglaube
Datum der Nachricht: 26.11.2014


Bild: Heu steht immer zur Verfügung. / Foto: Ruud Morijn auf fotolia.com

Mein Pferd wird zu dick!



von Maksida Vogt

Heufütterung ad libitum – das hört man sehr oft. Was bedeutet das?

„ad libitum“ ist lateinisch und bedeutet „nach Gutdünken, nach Belieben“. Nicht jeder ist mit dieser Art der Fütterung vertraut – aus Angst, dass die Pferde zuviel fressen. Ich habe sehr oft die Erfahrung gemacht, dass viele oder gar alle Stallbesitzer am Futter für die Pferde sparten. Sie haben bestimmte Zeiten gehabt, in denen sie den Pferden etwas zum Essen gaben, und danach waren die Pferde manchmal stundenlang ganz ohne Futter. In so einem typischen Stall steht den Pferden die Nacht über kein Futter zur Verfügung. Dieser Zeitraum beträgt im Schnitt etwa 6 bis 9 Stunden. Dieses ist für die Pferde sehr schlecht, da sich dadurch Koliken und Magengeschwüre entwickeln können (und zwangsläufig tun).

Das Pferd hat seinen eigenen Essrhythmus und dieser darf nicht vom Menschen bestimmt oder beeinflusst werden, wenn man dieses Tier gesund wissen möchte. Hierfür könnte ich noch eine wissenschaftliche Untersuchung anbringen, wie viel Säure so ein Pferdemagen produziert usw., aber ich halte das für überflüssig. Wenn der/die Leser/in jemals Wildpferde beobachtet hat, dann weiß er/sie, dass sich die Pferde über den größten Teil des Tages und nachts langsam bewegen und grasen. Daraus ist nicht schwer zu schließen, dass die Pferde eben kontinuierlich etwas zum Essen brauchen.

Ja, aber was ist mit den domestizierten Pferden, wird mancher vielleicht fragen? „Mein Pferd ist eh zu dick. Wenn ich ihm noch das Heu ad libitum zur Verfügung stelle, dann wird es noch dicker.“

Nein, dieses ist nicht wahr.

Es ist mir ein besonderes Anliegen, diesen Irrglauben aufzuklären. Die Pferde tun NICHTS, rein gar nichts ohne einen guten Grund. Wenn dein Pferd nicht aufhört zu fressen, dann braucht es dieses in dem gegebenen Moment ganz sicher. Wir haben hier verschiedene Pferde und Szenarien:


*********************************************************************************

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem Buch von
Maksida Vogt: Befreie Dein Pferd - befreie Dich selbst



*********************************************************************************

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel:
  1. Mein Pferd wird zu dick!
  2. Wie ein Pferd sein Gewicht regelt – wenn es darf
 
Pferde-News:
Jahre: 2003 | 2004
2005:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2006:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2007:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2008:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2009:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2010:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2011:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2012:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2013:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2014:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2015:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2016:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2017:
Jan Feb Mrz
Apr
Lexikon
Von diesem Hintergrundwissen profitieren Sie und Ihr Pferd. In unserem kleinen Lexikon finden Sie wichtige Begriffe aus der Pferdewelt einfach erklärt. Hier lang! >>
Reiterhöfe:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Adressen
Hier finden Sie einen passenden Verband für sich, einen Stall für Ihr Pferd oder auch einen Tierarzt in Ihrer Nähe! Einfach aussuchen! einfach aussuchen! >>
Newsletter

Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Hallo-Pferd.de-Newsletter! will ich haben >>